Seminar
Fachkundiger für Arbeiten an Hochvolt-eigensicheren Systemen
Termin
13.12.2021, 08:30 - 16:30 Uhr
14.12.2021, 08:30 - 16:30 Uhr
15.12.2021, 08:30 - 16:30 Uhr
Ort
awg Seminarzentrum
August-Horch-Straße 5
56736 Kottenheim
Referent/en
Johannes Müller, Fachreferent für Hochvoltfahrzeuge
Preis
810,00 € zzgl. MwSt.
Thema
Die Schulung zur Elektrofachkraft für HV-Anlagen befähigt den Sachverständigen, selbstständig an solchen Fahrzeugen gefährdungsfrei Untersuchungen durchführen zu können.
Beschreibung
Fachkundige müssen die vorliegende technische Situation beurteilen, mögliche Gefahrenpotentiale erkennen und die für das HV-System notwendigen Schutzmaßnahmen umsetzen. Diese Schulung zur Elektrofachkraft für HV-Anlagen befähigt den Sachverständigen, selbstständig an solchen Fahrzeugen gefährdungsfrei Untersuchungen durchführen zu können. BVSK Mitglieder erhalten die Anerkennung des Verbandes und heißen somit: BVSK anerkannter SV für Hochvoltfahrzeuge
Zielgruppe
Kfz-Sachverständige
KFZ-Prüfingenieure
Anerkennung
Je nach Ausbildungsweg muss im Einzelfall geprüft werden, ob der Bewerber zum Seminar die nötigen Voraussetzungen erfüllt. Dies kann sowohl den Zeitpunkt der Meisterprüfung betreffen, als auch z.B. den Lehrplan des Studienganges.

Teilnahmevoraussetzungen:
Kfz-Mechaniker/Elektriker (nach 1973)
Kfz-Karosseriebauer (nach 2002)
Servicetechniker/Meister
Dipl.-Ing. (FH/TH) Maschinenbau/Elektrotechnik/Fahrzeugtechnik
Informationen
Bitte einen Laptop mitbringen!
anmelden